CBT-Lernprogramm Relationale Datenbanken für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10
Was sind relationale Datenbanken? - Wie müssen Tabellen aufgebaut werden? - Was ist ein Datensatz? - Was ist das ER-Diagramm? - Wie bringe ich Tabellen in die 1., 2. und 3. Normalform? - Was sind Primär- und Sekundärschlüssel? - Wie erstelle ich Tabellen in MS-Access? Wie erstelle ich Abfragen in MS-Access? - Wozu dienen Formulare und Berichte? - Wie erstelle ich Beziehungen zwischen Tabellen? - Was ist eine m:n-Beziehung? - Was ist SQL? - Wie erstelle ich eine Abfrage mittels der SELECT-Anweisung? - Was ist ein SQL-Server? Antworten auf diese und viele Fragen mehr gibt das CBT-Lernprogramm vonRH-Lernsoftware.
Übersichtliche Informationsseiten erklären, unterstützt von vielen Grafiken, die wichtigsten Grundlagen der Datenbanktechnik. Alle wichtigen Vorgänge werden anschaulich durch Animationen und Videoclips dargestellt.
Interaktive Übungsaufgaben fördern während der Bearbeitung die Konzentration und das Interesse an den Lerninhalten.
Ein umfangreicher Übungsteil stellt zufallsgesteuert Fragenblöcke aus einem umfangreichen Fragenkatalog zusammen. Die Antwortmöglichkeiten nach dem Multiple- Choice-Verfahren werden ebenfalls zufallsgesteuert angeordnet und lassen den Lernenden seinen Lernerfolg überprüfen.
Wahlweise kann dabei jede Frage separat ausgewertet oder zum Abschluss des Fragenblocks eine Bewertung durchgeführt werden. Bei falsch beantworteten Fragen kann der Lernende sich wieder in den entsprechenden Informationsabschnitt zurückführen lassen. Der Fragenkatalog liegt im PDF-Format auf der Programm-CD vor und wird in gedruckter Form mitgeliefert.
Das Lernprogramm wurde speziell konzipiert zum Einsatz in der Handlungsorientierten Ausbildung der modernen IT-Berufe, sowie zur Ausbildung von Elektronikern, DV-Kaufleuten usw.
Inhaltsangabe: Grundlagen: Nachteile durch Redundanzen und Dateninkonsistenzen Datenbanksystem Datenbankmanagementsystem (DBMS) Dreisichtenkonzept Relationales Datenmodell Relationale Datenbanken: Relationen Relationen - Begriffsdefinitionen Schlüsselattribute Primärschlüssel Sekundärschlüssel ER-Diagramm Beziehungstypen 1:1-Beziehung 1:n-Beziehung m:n-Beziehung Normalisierung bis zur 3. Normalform Einführung in MS-Access: Neue Tabellen anlegen Datentypen Beziehungen herstellen Formulare erstellen Abfragen erstellen Auswahlabfragen Parameterabfragen Berichte Einführung in SQL: Standardabfragesprache SQL Sprachkategorien DQL DML DDL DCL SELECT-Anweisung INSERT-Anweisung UPDATE-Anweisung DELETE-Anweisung CREATE-Anweisung ALTER-Anweisung DROP-Anweisung CREATE USER-Anweisung SQL-Server Übungsteil: Umfangreicher zufallsgesteuerter Fragenkomplex
Systemvoraussetzungen: Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, 8.1, 10 CPU: Pentium 4 oder höher RAM: 4GB RAM oder mehr empfohlen ca. 100MB freier Festplattenspeicher Bildschirmauflösung: 800x600 Pixel oder höher Farbqualität: High-Color (empfohlen True-Color) DirectX-fähige Grafikkarte CD-ROM-Laufwerk
Die Auslieferung des Lernprogramms geschieht standardmäßig als CD-ROM. Hierbei kann zwischen einer Installation auf Festplatte oder der direkten Bearbeitung von CD gewählt werden.
Preise: Einzellizenz: 150,83€ Einzelplatzlizenzen sind Vollversionen, die nur auf einem Rechnersystem installiert sein dürfen. Schullizenz: 382,45€ Schullizenzen gestatten die Installation der Software auf allen Rechnersystemen innerhalb des Gebäudes, in dem der Unterricht oder die Schulung stattfindet, bzw. auf einem hausinternen Server. Schullizenzen können in allen öffentlichen und privaten Schulen, Hochschulen, Berufsbildungszentren, Berufsförderungswerken gemeinnütziger Bildungsträger, sowie in betrieblichen Schulungsstätten genutzt werden. Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. Zur Bestellung bei Lützenkirchen Lehrsysteme
Selbstverständlich können Sie sich auch individuelle Bundles aus mehreren Lernprogrammen zusammenstellen und zum Vorzugspreis erwerben! Kontaktieren Sie dazu bitte unseren Vertriebspartner! Kontakt zu Lützenkirchen Lehrsysteme
Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis führt durch die einzelnen Informationsabschnitte und Fragenkomplexe. Die einzelnen Abschnitte können in beliebiger Reihenfolge beliebig oft wiederholt werden. Mit wenigen Mausklicks können bestimmte Themen gezielt ausgewählt werden!