CBT-Lernprogramm Computertechnik PC-Hardware für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10
Das neu entwickelte Lernprogramm behandelt auf über 500 Info-Seiten den Aufbau und die Konfiguration von PC-Systemen auf dem technischen Stand vom Herbst 2015. Neben der Vermittlung der Kenntnisse über die Funktion der aktuellen Komponenten und Verbindungstechniken, behandelt das Programm auch die Auswahl von PC-Hardware nach den jeweiligen Kriterien der Anwendungsgebiete wie z. B. Office oder professionelle Videobearbeitung
Aus welchen Grundkomponenten besteht ein PC-System? - Welche Speichermodule eignen sich zur Aufrüstung? - Was bedeutet PC4-17000? - Wie viele Channels unterstützt der Speichercontroller moderner CPUs? - Wie konfiguriere ich den Speicher um alle Channels zu nutzen? - Warum sollte ich eine oder mehrere SSDs einbauen? - Welche Vorteile bringt Hyper-Threading? - Was leistet der Intel X99-Chipsatz? - Wie können CPUs und Grafikkarten gekühlt werden? - Was sind M.2- und SATAe-Schnittstellen? - Welche Monitorschnittstellen unterstützen aktuelle Grafikkarten? - Nach welchen Kriterien konfiguriere ich ein PC-System und welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung? Antworten auf diese und viele Fragen mehr gibt das CBT-Lernprogramm von RH-Lernsoftware.
Wie bei allen Lernprogrammen von RH-Lernsoftware werden wichtige Vorgänge anschaulich durch Grafiken und Animationen dargestellt.
Ein integrierter Übungsteil stellt zufallsgesteuert Fragenblöcke aus einem umfangreichen Fragenkatalog zusammen.
Die Antwortmöglichkeiten nach dem Multiple-Choice-Verfahren werden ebenfalls zufallsgesteuert angeordnet und lassen den Lernenden seinen Lernerfolg überprüfen. Wahlweise kann dabei jede Frage separat ausgewertet oder zum Abschluss des Fragenblocks eine Bewertung durchgeführt werden.
Bei falsch beantworteten Fragen kann der Lernende sich wieder in den entsprechenden Informationsabschnitt zurückführen lassen. Der Fragenkatalog liegt im PDF-Format auf der Programm-CD vor und wird in gedruckter Form mitgeliefert.
Das Lernprogramm wurde speziell konzipiert zum Einsatz in der Handlungsorientierten Ausbildung der modernen IT-Berufe, sowie zur Ausbildung von Elektronikern, DV-Kaufleuten usw.
Inhaltsangabe: Grundkomponenten von PC-Systemen: Einleitung CPU (CU, ALU, Register, Caches) Interner Speicher Externer Speicher Verbindungen Speichereinheiten von PC-Systemen: RAM-Bausteine ROM-Bausteine Statische und dynamische RAMs DRAM - Organisation und Zugriff DRAM - Bausteine, Bänke und Module SDRAM - Single und Double Data Rate (SDR-SDRAM, DDR-SDRAM, DDR2-SDRAM, DDR3-SDRAM, DDR4-SDRAM) DIMM-Varianten (U-DIMM, R-DIMM, ECC, SPD, SO-DIMM) Flash-Speicher-Einheiten (USB-Sticks, SD-Speicherkarten) SSDs Festplatten-Laufwerke Optische Datenspeicher Prozessoren und Chipsätze: Einleitung Einzelkern-Prozessoren Mehrkern-Prozessoren Prozessor-Caches Hyper-Threading Chipsatz-Architekturen Desktop-Plattform mit X99-Chipsatz Interne Schnittstellen Speicher-Konfiguration Externe Schnittstellen Grafikkarten: Einleitung Systemschnittstellen Grundkomponenten Monitorschnittstellen Stromversorgung Mehrere Grafikkarten im PC PC-Konfiguration: Einleitung PC-Nutzung Systemvoraussetzungen Konfiguration und Beschaffung Übungsteil: Umfangreicher zufallsgesteuerter Fragenkomplex
Systemvoraussetzungen: Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, 8.1, 10 CPU: Pentium 4 oder höher RAM: 4GB RAM oder mehr empfohlen ca. 100MB freier Festplattenspeicher Bildschirmauflösung: 1024 x 768 Pixel oder höher Farbqualität: High-Color (empfohlen True-Color) DirectX-fähige Grafikkarte CD-ROM-Laufwerk
Die Auslieferung des Lernprogramms geschieht standardmäßig als CD-ROM. Hierbei kann zwischen einer Installation auf Festplatte oder der direkten Bearbeitung von CD gewählt werden.
Preise: Einzellizenz: 150,83€ Einzelplatzlizenzen sind Vollversionen, die nur auf einem Rechnersystem installiert sein dürfen. Schullizenz: 382,45€ Schullizenzen gestatten die Installation der Software auf allen Rechnersystemen innerhalb des Gebäudes, in dem der Unterricht oder die Schulung stattfindet, bzw. auf einem hausinternen Server. Schullizenzen können in allen öffentlichen und privaten Schulen, Hochschulen, Berufsbildungszentren, Berufsförderungswerken gemeinnütziger Bildungsträger, sowie in betrieblichen Schulungsstätten genutzt werden. Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. Zur Bestellung bei Lützenkirchen Lehrsysteme
Selbstverständlich können Sie sich auch individuelle Bundles aus mehreren Lernprogrammen zusammenstellen und zum Vorzugspreis erwerben! Kontaktieren Sie dazu bitte unseren Vertriebspartner! Kontakt zu Lützenkirchen Lehrsysteme
Das Lernprogramm “Computertechnik - PC-Hardware” präsentiert sich mit einer übersichtlichen Arbeitsoberfläche von 1024 x 768 Pixeln. Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis führt durch die einzelnen Lernabschnitte. Unterstützt durch einen Stichwortindex können diese in beliebiger Reihenfolge beliebig oft wiederholt werden. Mit wenigen Mausklicks können bestimmte Themen gezielt ausgewählt werden!